Teilkronen

Was ist eine Teilkrone?

Die Teilkrone stellt einen Mittelweg aus Zahnfüllung und Vollkrone dar. Statt Füllmasse einzusetzen oder den gesamten Zahn zu beschleifen, um ihn zu verkronen, wird die Teilkrone nur auf den betroffenen Zahnbereich aufgesetzt. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass viel gesundes Zahnmaterial erhalten bleibt und der Zahn keinen weiteren Schaden nimmt. Teilkronen können aus Keramik oder Gold bestehen. Das Edelmetall Gold ist stabil, haltbar und gewährleistet ein angenehmes Mundgefühl.

Noch ästhetischer und für den Betrachter nicht sichtbar sind Teilkronen aus Keramik, die bereits bei Vollkronen für hervorragende Ergebnisse sorgt. Das Material bietet sich an wegen seiner langjährigen Haltbarkeit und der Möglichkeit, die natürliche Zahnfarbe nachzuahmen, um den Zahn ästhetisch zu erhalten.

Welche Vorteile bietet die Teilkrone

Nicht immer ist ein Zahn so stark geschädigt, dass er komplett mit einer Krone überzogen werden muss. In solchen Fällen reicht es aus, die beschädigte Zahnsubstanz mit einer Teilkrone zu schützen. Teilkronen können aus unterschiedlichen Materialien bestehen, bevorzugt werden heutzutage jedoch biokompatible Materialien wie Keramik oder auch Kunststoff. Teilkronen werden nicht zirkulär auf den betroffenen Zahn aufgebracht, sondern nur auf den Teil des Zahnes, der stark geschädigt ist. Gesunde Zahnsubstanz kann so erhalten bleiben. Die Versorgung mit Teilkronen ist eine besondere Art von Zahnersatz. In vielen Fällen, wo Teilkronen eingesetzt werden, liegt der betroffene Bereich innen am Zahn, also im nicht sichtbaren Bereich.

Nach Möglichkeit wird der sichtbare Teil des Zahnes erhalten, damit kein Abweichen der Zahnfarbe entsteht. In der Regel wird dieser Art von Zahnersatz nur bei Patienten angewendet, die eine außerordentlich gute Mundhygiene praktizieren. Leider ist eine Teilkrone statisch nicht so haltbar wie eine Vollkrone. Da diese meist nicht oben auf den Zahn aufliegt, sondern nur den inneren Teil des Zahnes bedeckt, kann es dazu kommen, dass Teile der Krone absplittern, wenn man auf etwas Härteres beißt.

Sie haben Fragen oder möchten eine Beratung?

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Online-Erlebnis zu bieten. Wenn Sie auf "Cookies erlauben" klicken, unterstützen Sie uns bei der Optimierung unserer Website. Vielen Dank.
Cookies | Impressum | Datenschutz